Adresse

Appartements Simone
Simone Mair
Hochhäuserweg 8
A-6133 Weerberg

Mobil +43(0)676 6906730
info@appartements-simone.at

Tiroler Berg-Sommer


Die Silberregion Karwendel gehört zu den bekanntesten und besten Wander- und Mountainbikerregionen im Alpenraum. 

 

 

Man kann über die sanften Hügel der Tuxer Voralpen spazieren oder auf die schroffen Felsen des Karwendel steigen, zu Almen wandern, erwartungsvoll durch geheimnisvolle Wälder streifen oder mit flottem Schritt atemberaubende Gipfel bezwingen.

 

Die Silberregion Karwendel bietet mit ihren 400 km Wanderwegen für jedermann das Richtige. Von traumhaften Panoramawanderungen bis hin zu familienfreundlichen Wanderungen, die man auch mit dem Kinderwagen begehen kann, hat das TOP - Wandergebiet in Österreich alles zu bieten. 

 

Die Natur zeigt sich zu jeder Jahreszeit von einer anderen Seite - im Frühling färben ganze Enzian-Teppiche die Wiesen im Karwendel blau, im Sommer, zur Zeit Almrauschblüte scheinen viele Berghänge rot angemalt zu sein und im Herbst  verzaubert die goldgelbe Blattfärbung der vielen Bergahorne und Buchenbäume sowie der Lärchenwälder das Panorama.

 

 

Also hinein in die Wanderschuhe, den Rucksack geschultert und ab geht´s. Und sollten Sei sich zum Ziel gesetzt haben, auf Schusters Rappen die ganze Region zu erkunden, dann freuen wir uns – denn dann müssen Sie viele Urlaubswochen bei uns verbringen.

 

 

 


Die Silberregion-Karwendel ist aber auch eine Region zum Mountainbiken. Dem Können und der Kondition sind keine Grenzen gesetzt. Von der Tour mit wenigen Höhenmetern bis hin zur Tagestour mit rund 2000 Höhenmetern ist alles möglich - Mountainbiker, die gerne auf Forststraßen fahren, Biker, die coole Trails suchen oder ausdauernde Mountainbiker mit einem Faible für geteerte Bergstraßen – sie alle finden auf dem über 1000 km umfassenden Mountainbikenetz tolle Verhältnisse vor.

 

 Es gilt mehr als 42 Maountainbiketouren im Karwendel und den Tuxer Voralpen zu erkunden – und das auf über 40.000 Höhenmetern. 

Vom Geheimtipp für Mountainbiker entwickeln sich die Orte der Silberregion Karwendel zum Top-Gebiet für Mountainbiketouren. 

 

Für viele Mountainbiker ist die jährlich stattfindende Transalp Challenge, das Mountainbikerennen über die Alpen, die Königsdisziplin. Die erste Transalpchallenge führte bereits durch die Silberregion Karwendel und wurde auch mit lokalen Mountainbikern mitgeplant. Etappenort war damals das Bergdorf Weerberg, in den Tuxer Alpen gelegen, mit traumhaften Blick auf das Karwendel.

 Auch heute noch führt die Transalp immer wieder durch die Region - über das Karwendel nach Weerberg und weiter über die Weidener Hütte zum Geisljoch. Tausende Mountainbiker fahren diese Strecke jährlich nach und sind begeistert.

 

 

Immer mehr Mountainbiker nutzen die Region aber für einen mehrtägigen Mountainbikeurlaub.

Sie beziehen ein Quartier in der Region, von wo aus jeden Tag eine andere Mountainbiketour unternommen wird. Zu einer Alm, auf den Spuren der Transalp, in's Karwendel oder die Tuxer Alpen, als Rundtour und mit viel Panoramablicken. 

Die Auswahl und Vielfalt ist groß und in den Alpen in dieser Qualität nicht oft zu finden. Die Hauptfigur ist die tolle Natur: Das imposante Karwendelgebirge mit seinen steilen Felswänden und die sanften, grünen Tuxer Alpen sind nicht nur optisch betrachtet ein Traumpaar, sondern haben auch sonst noch einiges zu bieten.

 

 

 Wenn Sie ohne Bike anreisen und trotzdem die Region erstrampeln wollen, können Sie sich in einem von vier Profibetriebe bzw. Fachgeschäfteh beraten lassen oder das für Sie ideale Bike im Mountainbike-Testcenter leihen. Eine Besonderheit sind das offizielle Haibike-Mountainbike-Testcenter sowie ein offizielles KTM-Mountainbike-Testcenter.
 

Wer noch nicht auf dem Mountainbike gesessen hat und fasziniert von dieser tollen Sportart ist, kann in den örtlichen Mountainbikeschulen die Technik des Bikens erlernen. 






Drucken
Sommer
Winter